Kooperationen Psychotherapiewissenschaft

Kooperationen in der Durchführung der Studiengänge

Kooperationen im Rahmen der Durchführung der psychotherapiemethodenspezifischen Wahlpflichtfächer: Die Ausbildung im Bakkalaureats- und Magisterstudiengang geschieht ab Eintritt in das Wahlpflichtfach methodenfokussiert auf eine psychotherapeutische Schule in Kleingruppen. Der Unterricht in den Wahlpflichtfächern wird von Lehrenden und Supervisor*innen sowie Lehrtherapeut*innen von in Österreich anerkannten Ausbildungseinrichtungen des psychotherapeutischen Fachspezifikums geleistet.
Mittlerweile sind an der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft drei fachspezifische Vereine direkt an der SFU verortet (Individualpsychologie, Verhaltenstherapie und Psychodrama). Die weiteren Wahlpflichtfächer werden mit folgenden Kooperationspartner*innen durchgeführt:

  • Psychoanalytisches Seminar Innsbruck (PSI)
  • Österreichische Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse (GLE-Ö)
  • Institut für Integrative Gestalttherapie Wien (IGWien)
  • Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien (ÖAS)
  • Institut für Transaktionsanalytische Psychotherapie (ITAP)

Weitere Kooperationen