Das Institut für Verhaltenssüchte ist ein Kompetenzzentrum für Forschung, Therapie, Beratung und Prävention auf dem Gebiet der substanzungebundenen Süchte (Internet-, Sex-, Kauf-, Spiel-, Sport-, Arbeitssucht, etc.). Als Kompetenzzentrum bietet das Institut professionelle Hilfe für Betroffene und Angehörige, betreut und realisiert Forschungsprojekte, fördert die nationale und Internationale Vernetzung und Zusammenarbeit von Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der substanzungebundenen Suchtformen und informiert über das österreichische Beratungs- und Hilfsangebot.

 

Therapie- und Beratungsstellen

>> Therapie- und Beratungsstelle für Verhaltenssucht (Mediensucht, Glücksspielsucht, Kaufsucht, Sexsucht, etc.)
>> Therapie- und Beratungsstelle für Mediensucht (Internet, Computerspiele, Handy, etc.)

Lehrgänge des Instituts

>> Praxislehrgang für Wettkunden- und Spielerschutz
>> Universitätslehrgang Responsible Gaming – Glücksspiel mit Verantwortung