Das Forschungsprofil der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft definiert sich entlang folgender Forschungslinien:

  • Ausbildungsforschung
  • Prozess-Outcome-Forschung
  • Störungsspezifische Forschung
  • Trauma- und Katastrophenforschung
  • Grundlagenforschung der Psychotherapiewissenschaft
  • Forschungsfeld Psychotherapie und Gesellschaft
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Entwicklungsforschung
  • E-Mental Health (fakultätsübergreifend mit dem Institut für Psychosomatik der Fakultät für Medizin)
  • Psychosomatik (fakultätsübergreifend mit dem Institut für Psychosomatik der Fakultät für Medizin)

Die Fakultät für Psychotherapiewissenschaft beherbergt zehn Forschungsinstitute. Für Lehr- und Forschungsaktivitäten der Institute, für spezielle Angebote für Studierende und Kontaktadressen, besuchen Sie bitte unsere Institutswebsites.