Forschungslinien

Das Forschungsprofil der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft definiert sich entlang folgender Forschungslinien:

  • Ausbildungsforschung
  • Prozess-Outcome-Forschung
  • Störungsspezifische Forschung
  • Trauma- und Katastrophenforschung
  • Grundlagenforschung der Psychotherapiewissenschaft
  • Forschungsfeld Psychotherapie und Gesellschaft
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Entwicklungsforschung
  • E-Mental Health (fakultätsübergreifend mit dem Institut für Psychosomatik der Fakultät für Medizin)
  • Psychosomatik (fakultätsübergreifend mit dem Institut für Psychosomatik der Fakultät für Medizin)

Die Fakultät für Psychotherapiewissenschaft beherbergt zehn Forschungsinstitute. Für Lehr- und Forschungsaktivitäten der Institute, für spezielle Angebote für Studierende und Kontaktadressen, besuchen Sie bitte unsere Institutswebsites.

Informationen zu den Forschungsschwerpunkten und den einzelnen Forschungsprojekten der Fakultät Psychotherapiewissenschaft finden Sie in der SFU-Forschungsprojektdatenbank.
Publikationen der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft sind in der SFU-Publikationsdatenbank verfügbar.

Homepage der SFU Forschung