Universitätslehrgang Responsible Gambling – Glücksspiel mit Verantwortung

Im März 2020 startet erneut der Universitätslehrgang ›Responsible Gambling – Glücksspiel mit Verantwortung‹ an der SFU Wien. Der Lehrgang wird berufsbegleitend angeboten und dauert 2 Semester; die Lehrveranstaltungen finden in Blöcken jeweils freitags und samstags statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: responsible.gambling@sfu.ac.at

Inhalte

Der Lehrgang gibt einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Gesichtspunkte von Spielsucht, Spielerschutz, Prävention und ‚Responsible Gambling‘-Strategien, sowie in rechtliche und finanztechnische, spieltechnische und produktspezifische Aspekte.

Zielgruppen

  • MitarbeiterInnen der Glücksspielbranche, die gemäß Glücksspielgesetz (§5, §25 GSpG) in Hinblick auf SpielerInnenschutz zu schulen sind
  • MitarbeiterInnen der Landes- bzw. Bundesverwaltungen
  • Personen, die im psychosozialen/therapeutischen Bereich tätig sind (PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen, SchuldnerberaterInnen u.ä.)

Zielsetzung

Erwerb einer fundierten, zertifizierten Ausbildung zu Aspekten des Glücksspiels und Responsible Gambling. Inhaltlich wird psychologischen, therapeutischen, rechtlichen, finanztechnischen, spieltechnischen und produktspezifischen Aspekten Rechnung getragen; sowie den vom Gesetzgeber geforderten proaktiven SpielerInnenschutzmaßnahmen.

Fortbildungspunkte & Abschlusszertifikat

Nach positiver Beurteilung einer Abschlussarbeit und einer Abschlussprüfung wird das Zertifikat „Excellence in Responsible Gambling“ der Sigmund Freud Privatuniversität verliehen.
Der Universitätslehrgang ist von der Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VÖPP) als Fortbildung zertifiziert und mit 160 Einheiten anrechenbar.
Um Fortbildungspunkte beim Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) und beim Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) wird angesucht.

Kosten

Die Kursgebühr beträgt € 3.400,-
Module können auch einzeln gebucht werden (à € 1.300,-).

Beginn/Dauer

Beginn: März 2020
Dauer: 2 Semester
Blockveranstaltungen jeweils freitags und samstags (berufsbegleitend)
Akademische Feier zur Verleihung der Zertifikate am Lehrgangsende

Anmeldungen

Anmeldungen sind ab sofort möglich, die Anmeldefrist läuft bis 31. Januar 2020.
Achtung: beschränkte TeilnehmerInnenzahl!

>>> zur ANMELDUNG