Bewerbung zum Studium Psychotherapiewissenschaft

Hier finden Sie grundlegende Informationen zur Bewerbung und zum Aufnahme- bzw. Zulassungsverfahren für das Bakkalaureat- und Magisterstudium der Psychotherapiewissenschaft. Sie können uns jederzeit für ein Beratungsgespräch kontaktieren.

Zulassungs-/Inskriptionsfrist

für das Wintersemester 2020: 1. März 2020 bis 1. September 2020

Voraussetzung für die Zulassung zum Bakkalaureatstudium

Die Voraussetzung für die Bewerbung stellt die Universitätsreife dar.
 Für die Zulassung ist Folgendes erforderlich:

a) Nachweis Studienberechtigung 
(Matura, Studienberechtigungsprüfung, Berufsreifeprüfung, Zulassungsprüfung)
→ Hier finden Sie Informationen zur Zulassung ohne Matura.

b) Erstgespräche mit zwei Angehörigen des wissenschaftlichen Stammpersonals und Teilnahme an einem Aufnahmeseminar.
Sie werden zugelassen, wenn die beiden gesprächsführenden Angehörigen des Stammpersonals und der Leiter/die Leiterin des Aufnahmeseminars dies befürworten.

Anmeldung zum Aufnahmeverfahren

Um sich für das Aufnahmeverfahren im Wintersemester 2020 anzumelden, füllen Sie bitte das Online-Formular aus.  Anschließend erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen weiteren Informationen zum Aufnahmeseminar und zur Terminkoordination der beiden Erstgespräche.

Kosten Aufnahmeverfahren

Die Gebühren für das Aufnahmeverfahren und die Inskription belaufen sich auf € 480. Diese beinhalten die Bearbeitung der Unterlagen, zwei Gespräche, Teilnahme an einem Seminar, Anrechnungsverfahren von Vorbildung, Informationsgespräche etc.

Informationsabend Psychotherapiewissenschaft

→ Besuchen Sie uns beim nächsten Informationsabend! Einen Überblick über das Studium gibt auch der Folder Studium Psychotherapiewissenschaft.pdf