Forschungspunkte Psychotherapiewissenschaft

Liebe Studierende,

Mit dem aktuellen, gesellschaftlichen Geschehen sind wir alle mit einer neuen psychotherapiewissenschaftlichen Situation konfrontiert. Ihre psychotherapeutische Praxis hat sich schlagartig verändert, und auch Ihre Studiensituation ist plötzlich neu. Dies eröffnet viele Fragestellungen zu aktueller psychotherapiewissenschaftlicher Forschung in Zeiten des COVID-19.

Wir werden eine Liste dieser Forschungsprojekte führen, in denen Sie als Studienteilnehmer*innen eingeladen werden. Zu jedem Projekt erhalten Sie Formulare oder Anleitungen, führen entweder Forschungstagebücher, nehmen an einem Interview teil, oder stellen Ihre Traumaufzeichnungen zur Forschung zur Verfügung. Zusätzlich zum Mitmachen, wird es in einigen Projekten auch ein Online-Meeting mit allen Interessent*innen geben, in dem Sie von der*dem Projektleiter*in z.B. einen kurzen Inputvortrag erhalten. Bitte melden Sie sich bei der angeführten Kontaktperson, wenn Sie als Teilnehmer*in mitmachen wollen.

Liste aller Projekte: Forschungspunkte – aktuelle Projekte.pdf

Einige Projekte beziehen sich auf das therapeutische Arbeiten mit Patient*innen (hierfür müssen Sie bereits im Status sein), es gibt eine Reihe von weiteren Angeboten (mit und ohne Corona-Schwerpunkt!), die sich an alle Studierende und Mitarbeiter*innen richtet.
Wenn Sie 12 Forschungspunkte sammeln, gilt das zusätzlich im Sommersemester 2020 als Äquivalent für einen von Ihnen gewählten Forschungskurs (max. 1 SWS) im PTW-Curriculum (siehe unten).

Ersatz und Eintrag der Absolvierung eines Forschungskurses

Sammeln Sie die Teilnahmebestätigungen (auf Nachfrage bei der*dem Projektleiter*in), schicken Sie die Bestätigungen über 12 Punkte via Email an isabella.wagner@sfu.ac.at mit der Auswahl von einem der folgenden Kurse im Curriculum (max. 1 SWS). Sie können auch Kurse eingetragen bekommen, die erst in einem höheren Semester als Ihrem aktuellen Semester stattfinden.

  • Wissenschafts- und Forschungsmethodik
  • Qualitative Interpretation
  • Methoden der qualitativen Forschung
  • Forschungspraktikum
  • Forschungswerkstatt

Download der Ethik-Formulare für die PTW-Forschungsprojekte

Hier finden Sie die erforderlichen Ethikformulare zu den jeweiligen Forschungsprojekten. Wir bitten Sie, diese Formulare vor der Teilnahme an einem Projekt herunterzuladen, auszufüllen und sie dann gescannt/abfotografiert an die jeweilige Studienleitung zu senden.  

Körperlose Therapie/body-less therapy | Mag.a Birgitta Schiller, 3 Punkte

Forschungsprojekt, das sich in Form von Reflexionsberichten mit den Erfahrungen Studierender mit Telefon- oder Online-Therapie auseinandersetzt.

Deutsch:
Einladung zur Teilnahme_KÖRPERloseTherapie
SFU_Information_zu_DV_Veroeffentlichung_KÖRPERloseTherapie
SFU_Datenschutz_Einverständniserklärung_Teilnehmer_KÖRPERloseTherapie (1)
SFU_Ausfuellhilfe_Informationsblatt_KÖRPERloseTherapie

Englisch:
Invitation_body-less therapy
Study Information_body less therapy
Declaration of consent for participation in research projects_body-less therapy


Körperfokusgruppen | Eva Wimmer, MA, Mag.a  Birgitta Schiller, 2 Punkte

Diskussionsgruppen zur Auseinandersetzung mit der Rolle und der Relevanz des Körpers in der Psychotherapie.

Deutsch:
Information zur Studie_Fokusgruppen Ambulanz
Information zu Datenverarbeitungen_Fokusgruppe Ambulanz
Einverständniserklaerung_Fokusgruppe Ambulanz

Englisch:
BodyFocusGroup_Invitation
Information on data processing_BODY in psychotherapy
Declaration of consent for participation_BODY in Psychotherapy


Therapeutische Szenen während Covid-19 aus Therapeut*innensicht | Assoz. Prof Dr.in Kathrin Mörtl, 2 Punkte pro Szene, max. 4 Punkte

Forschungsprojekt, das die erlebten therapeutischen Szenen mit den Patient*innen, die sich rund um die CoViD-19 Zeit, also vor der Praxisschließung, während der Online-Therapiezeit, und nun, absehbar, dem Zurückgehen in den alten Therapieraum, ereigneten, beforscht. 

Szenen_Studieninfo
Anleitung_Ausfüllbogen_Szenen_CoViD-19
Szenen_Einverstaendniserklaerung


Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Menschen in Selbstreflexionsberichten | Ing. Mag. Paolo Raile, MSc, 3 Punkte

Forschungsprojekt, dass sich mit den Auswirkungen der Corona Krise auf das tägliche Leben und mit den Erfahrungen im Umgang mit dieser Ausnahmesituation in Form von Selbstreflexionsberichten beschäftigt. 

Studieninformation
Anleitung
Einwilligungserklärung


Resilience vs. Corona | Lea Bernik, Mag., Ph.Dc Scient. Pth., 4 Punkte

Qualitative research project, which investigates how psychotherapists improve their psychological wellbeing by activating and nurturing resilience, both connected to their work experience as well as their personal lives at home.

APPLICATION FORM FOR THE ONLINE COURSE
Declaration of consent for participation in research projects
WORKSHEET 1