Leistungs- und Förderungsstipendien

Download Informationen:

Ausschreibung_Leistungsstipendien_StudJahr_2015_16

Antrag-Application_Leistungsstipendium_2015_16_Wien+Linz+Berlin

Ausschreibung_Foerderungsstip_Kalenderjahr_2016

Kriterien-Vergabe_Stipendien

Infoblatt_zu_Stipendienausschreibungen

Leistungs- und Förderstipendien:
Entsprechend der vergebenen Kriterien gibt es an an der SFU jährlich Leistungs-und Förderungsstipendien.
Details erfahren Sie von Frau Seywerth-Nnaji: dorothea.seywerth@sfu.ac.at

Weitere Fördermöglichkeiten

Stipendien des Dr. Michael Häupl – Förderungsfonds (MHFF) für sozial bedürftige Studienanfänger

Für Personen mit sozialer Bedürftigkeit und Hauptwohnsitz in Wien, die an der SFU studieren möchten. Das Studium kann bis zu 100 Prozent der Studiengebühren abdecken.
Weitere Informationen unter: www.mhff.at

Die staatliche Studienförderung (Stipendienstelle)

Studierende der Privatuniversität sind hinsichtlich von Stipendien gleichgestellt mit Studierenden von staatlichen Universitäten. Weitere Informationen finden Sie hier:

>> Studienförderung Allgemein
>> Stipendienstellen
>> Leistungsnachweis/Erfolg

Weitere Angebote:

Siegfried Ludwig-Fonds – Stipendium für Studierende aus Niederösterreich

„For Best Students“ – Studienfinanzierung über die ERSTE Bank: For Best Students investiert in Ihre Ausbildung: Studiengebühren, Lebenshaltungskosten und einmalige Aufwendungen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link.

Förderung von Semestertickets für Studierende aus Niederösterreich

Studierende mit Hauptwohnsitz in Niederösterreich, die außerhalb von NÖ studieren, erhalten vom Land NÖ und den NÖ Gemeinden pro Semester einen finanziellen Zuschuss, wenn am Studienort regelmäßig ein öffentliches Verkehrsmittel benützt wird.
Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.noe.gv.at/

Ich-Du-Er-Sie-Es Bauspardarlehen für Bildung

Wissen ist bekanntlich Macht und Aus- und Weiterbildung der Grundstein jeder beruflichen Karriere.
Um Ihre berufliche Zukunft zu unterstützen, bietet Ihnen die s Bausparkasse mit dem Ich-Du-Er-Sie-Es Darlehen für Ihre Aus- und Weiterbildung die maßgeschneiderte Unterstützung zur Finanzierung Ihres persönlichen Bildungsziels.

Verwendungszwecke
Ein Ich-Du-Er-Sie-Es Bauspardarlehen für Bildung kann dann aufgenommen werden, wenn die Ausgaben, die durch die Berufsausbildung oder berufliche Weiterbildung (Umschulung) des Darlehensnehmers selbst oder eines nahen Angehörigen ausgelöst werden.
Dies sind z.B. Ausbildungen bei WIFI, BFI, Volkshochschulen, Maturaschulen, private und öffentliche Universitäten, Fachhochschulen, Akademien, Kollegs, Aufbaulehrgänge, Schulen für Berufstätige, …
(Die Ausgaben sind nachzuweisen. Aufwendungen z. Bsp. für Einrichtung oder Standard-Lebenserhaltungskosten werden nicht anerkannt.)

Ihre Vorteile:
* hohe Sicherheit durch kostenlose Zinssatzobergrenze von 6 % gem. AGB
* auf Wunsch 7 bis 60 Monate tilgungsfrei
* flexible Darlehensgestaltung
* einfache und rasche Abwicklung

Ihr Bildungsdarlehen, Ihre günstigen Konditionen Mit unserem speziellen Bauspardarlehen für Bildungsmaßnahmen finanzieren Sie Ihre Ausbildung besonders günstig. Eine Zinssatzobergrenze von 6 % pa.(gemäß AGB) macht Ihr Darlehen dabei stets genau kalkulierbar. Darüber hinaus kann auf Wunsch Ihr Darlehen von 7 bis 60 Monate tilgungsfrei –
maximal bis zur Hälfte der Gesamtlaufzeit – bleiben. In diesem Zeitraum zahlen Sie lediglich die Zinsen zurück.

Flexible Laufzeit
Sie können beim Bildungsdarlehen zwischen einer Laufzeit von bis zu 30 Jahren (mit grundbücherlicher Besicherung) und einer Laufzeit von bis zu 10,5 Jahren (ohne grundbücherliche Besicherung) wählen.

Nähere Informationen bei Ihrem Ich-Du-Er-Sie-Es Berater sowie in jeder Sparkasse, Erste Bank und Bank Austria.
Service-Telefon: 05 0100 – 29900
www.sbausparkasse.at
info@sbausparkasse.co.at

Steuerliche Absetzbarkeit:

Wenn das Studium eine Weiterbildungsmaßnahme oder eine Umschulungsmaßnahme darstellt, können die Studiengebühren im Sinne des Einkommenssteuergesetzes geltend gemacht werden.
Steuerlich absetzbar sind dann die gesamten Studiengebühren.

Finanzierungsmöglichkeiten – Rückfragehinweise:
Julia Klim
Tel: +43 (0)1 798 40 98
Email: julia.klim@sfu.ac.at
Öffnungs- und Telefonzeiten:
Mo – Fr 10:00 – 16:00 Uhr

Heinz Laubreuter
Kanzler
Tel. +43 (0)699 17 27 37 11,
E-Mail: heinz.laubreuter@sfu.ac.at