Bewerbung zum Studium

Hier finden Sie grundlegende Informationen zum Aufnahme- bzw. Zulassungsverfahren für das Studium der Psychotherapiewissenschaft. Sie können uns jederzeit für ein Beratungsgespräch kontaktieren.


ZULASSUNGS-/INSKRIPTIONSFRIST

Wintersemester 2016/17: 01. Juni – 15. Oktober 2016

Sommersemester 2017: 01. Dez. 2016 – 31. Januar 2017
Nachinskriptionen sind im Einzelfall möglich.


VORAUSSETZUNG FÜR DIE ZULASSUNG ZUM BAKKALAUREATSTUDIUM

Die Voraussetzung für die Bewerbung stellt die Universitätsreife dar.
 Für die Zulassung ist Folgendes erforderlich:

a) Nachweis Studienberechtigung 
(Matura, Studienberechtigungsprüfung, Berufsreifeprüfung, Zulassungsprüfung)
>>> Hier finden Sie Informationen zur Zulassung ohne Matura.

b) Erstgespräche mit zwei Angehörigen des wissenschaftlichen Stammpersonals und die Teilnahme an einem Zulassungsseminar.
Sie werden zugelassen, wenn die beiden gesprächsführenden Angehörigen des Lehrpersonals und der Leiter/die Leiterin des Seminars dies befürworten.

Folgende Zulassungsseminare stehen für das Sommersemester 2017 zur Verfügung:
14. Jänner 2017, Sa 10-17 Uhr (H. Laubreuter)
28. Jänner 2017, Sa 10-17 Uhr (H. Laubreuter)


KOSTEN AUFNAHMEVERFAHREN

Die Gebühren für das Aufnahmeverfahren und die Inskription belaufen sich auf € 480. Diese beinhalten die Bearbeitung der Unterlagen, zwei Gespräche, Teilnahme an einem Seminar, Anrechnungsverfahren von Vorbildung, Informationsgespräche etc.